Was ist ein Teleservice und wie funktioniert er?

Unsere Teleservice Software "Netviewer" bietet die Möglichkeit, Ihre Serviceanfrage oder anwendungstechnische Unterstützung direkt bei Ihnen auf dem PC durchzuführen, ohne das umständliche Versenden von Daten oder einer möglichen Verwechslung bei der Problembeschreibung.

Unsere Spezialisten schalten sich über gesicherte Server auf Ihren Rechner und kann mit Ihnen zusammen das Problem analysieren oder Ihre Fragestellung beantworten.

Parallel zur Teleservicesitzung erfolgt immer eine telefonische Kommunikation um den Teilnehmer über die durchgeführten Aktionen auf dem Laufenden zu halten.

 

 

Um hier die Sicherheit der Verbindung zwischen Client und Server zu gewährleisen, wird zur gegenseitigen Authentifizierung und asymmetrischen Verschlüsselung ein 160-Bit ECC (Elliptic Curve Cryptography) Key verwendet.

Der symmetrische 128-Bit Blowfish Key sichert die integre und vertrauliche Kommunikation zwischen Moderator und Teilnehmer.

Die Kommunikation während einer Teleservice Sitzung kann entweder über den HTTP-Port 80 oder die TCP-Ports 2000 oder 443 erfolgen. Die Teilnehmer-Programme versuchen zunächst, den TCP-Port 2000 oder 443 zu verwenden, danach HTTPS (SSL) über Port 443 und erst dann Port 80.

 

Powered by Zendesk