Netzwerkeinstellungen bei Maschinenanbindung

Standartmäßig sollten in einem Rechner auf dem ZEISS CALYPSO betrieben wird zwei Netzwerkkarten (NIC) vorhanden sein.

Eine NIC wird zur Verbindung mit dem hauseigenen Firmennetzwerk benötigt, diese muss vom Systemadministrator der Haus-IT konfiguriert werden.

Die zweite NIC dient zur Anbindung an die KMG und muss folgendermaßen konfiguriert werden:

  • Es muss hier in den Hardwareeigenschaften der NIC im Protokoll IPv4 auf eine statische IP-Adressen umgestellt werden
  • Diese ist auf 192.4.1.55 zu adressieren
  • Als Subnetzmaske wird auf 255.255.255.0 adressiert
  • Ein Standartgateway ist nicht einzutragen
  • Ebenso ist auch kein DNS-Server nötig

Der Eintrag einer statischen IP-Adresse ist zwingend notwendig, da die Maschinensteuerung über keinen DHCP-Server verfügt.

Powered by Zendesk